Bearbeitung · Print

Promotion

Welche Promotionsordnungen gibt es?

Jeder Fachbereich hat seine eigene Promotionsordnung. Diese ist ein sehr wichtiges Dokument, denn sie regelt, welche Voraussetzungen und Leistungen vom Doktoranten erbracht werden müssen und wie z.B. das Anmeldeverfahren abläuft. Die Promotionsordnungen der Universität Osnabrück finden Sie hier: http://www.uni-osnabrueck.de/3780.html.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Was muss ich beachten, wenn ich den Abschluss an einer anderen Uni gemacht habe aber in Osnabrück promovieren möchte?

Der Promotionsausschuss des jeweiligen Fachbereiches prüft, ob die Voraussetzungen für eine Promotion an der Universität Osnabrück erfüllt sind. Diese entnehmen Sie bitte der Promotionsordnung des jeweiligen Fachbereiches: http://www.uni-osnabrueck.de/3780.html.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Die Promotion ist bereits mit dem Fachbereich und dem/der Doktorvater/mutter besprochen, wie geht es weiter?

Die nächsten Schritte werden individuell - meist in Absprache mit dem Doktorvater - geklärt.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Gibt es einen besonderen Ansprechpartner, der für Doktorandinnen und Doktoranden zuständig ist?

Jeder Fachbereich hat eigene Ansprechpartner bezüglich der Promotion. In der Regel ist dies der jeweilige Promotionsausschuss. Zudem bietet das Zentrum für Promovierende an der Universität Osnabrück (ZePrOs) allen Promovierenden speziell auf ihre Erfordernisse zugeschnittene Qualifikationsangebote und individuelle Förderung an, welche auf die Optimierung der wissenschaftlichen Arbeit und auf den Erwerb arbeitsmarktrelevanter Kompetenzen zielen http://www.uni-osnabrueck.de/14673.html.

Ansprechpartner zum Thema Stipendien und Promotionsfinanzierung finden Sie unter http://www.uni-osnabrueck.de/2041.html.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Welche Kosten muss ich während meiner Promotion tragen? Wie finanziere ich meine Promotion?

Während der Promotion ist nur der Semesterbeitrag zu entrichten. Sie bezahlen keine Studienbeiträge. Wenn Sie ein Stipendium aus öffentlichen Mitteln erhalten, müssen Sie die Verwaltungskosten nicht zahlen, d.h. Sie können vom Semesterbeitrag noch einmal 75 ¤ abziehen.

Bei Fragen zur Finanzierung der Promotion wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Barbara Schwerdtfeger. http://www.uni-osnabrueck.de/2041.html

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Ich möchte promovieren, was muss ich tun?

Der erste Schritt für eine Promotion ist, eine/n Doktorvater/mutter zu finden, also eine Betreuungszusage des Fachbereiches zu bekommen. Am besten gehen Sie in die Sprechstunde der Professoren, um Sie auf Ihr Vorhaben anzusprechen. Je nach Fachbereich werden entweder Themen vergeben oder diese müssen eigenständig gewählt und präsentiert werden. Haben Sie eine Betreuungszusage erhalten, können Sie sich für eine Promotion einschreiben.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Was ist ein Graduiertenkolleg?

In Graduierten- und Promotionskollegs werden Sie gemeinsam mit Doktorandinnen und Doktoranden betreut, die zu einem verwandten Thema forschen. Fachspezifische Kurse begleiten Ihr Promotionsvorhaben. In Graduiertenkollegs gibt es oft die Möglichkeit einer finanziellen Förderung, dafür werden aber nur von Zeit zu Zeit neue Studierende aufgenommen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.uni-osnabrueck.de/148.html.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


 
 

Sie haben Informationen nicht gefunden? Oder Sie haben Verbesserungsvorschläge? Füllen Sie unser Feedback-Formular aus oder schreiben Sie eine Mail an studios@uni-osnabrueck.de. Wir freuen uns, von Ihnen zu lesen! Ein Ser-
vice von:

 
« zurück zu Übersicht Studieren Allgemein

Bearbeitung · Historie · Attach · Aktuelle Änderungen · Umbenennen · Print  |  Intern
Page last modified on 20 April 2006 16:04 Uhr