Bearbeitung · Print

Vorbereitung, Organisation und Erfahrungsberichte

Wo finde ich Informationen über das Austauschland?

Informationen finden Sie zum Beispiel auf den Länderinformationsseiten des DAAD: http://www.daad.de/ausland/studienmoeglichkeiten/laenderinformationen-und-studienbedingungen/00639.de.html sowie bei den Kultureinrichtungen des Ziellandes in Deutschland (z.B. British Council http://www.britishcouncil.de/ oder Institut Français http://www.cidu.de/).

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Benötige ich eine Einreise- oder Aufenthaltsgenehmigung?

Für viele Länder außerhalb Europas benötigen Sie eine Einreise- oder Studien- oder Aufenthaltserlaubnis. Diese müssen Sie auf jeden Fall vor der Einreise bei den zuständigen Konsularvertretungen selbst einholen. Bitte beachten Sie, dass längere Warte- und Bearbeitungszeiten eine rechtzeitige Beantragung erfordern.

Informationen über Einreisebestimmungen und zollrechtliche Vorschriften sowie Adressen der Auslandsvertretungen Ihres Gastlandes finden Sie auf der Homepage des Auswärtigen Amtes: http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Startseite.html

Weitere Informationen finden Sie ebenfalls auf der Homepage des DAAD unter „Länderinformationen“: http://www.daad.de/ausland/studienmoeglichkeiten/laenderinformationen-und-studienbedingungen/00639.de.html

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Muss ich mich zusätzlich versichern (Krankenversicherung, Unfallversicherung, usw.) ?

Ausreichender Krankenversicherungs- und Unfallversicherungsschutz ist unerlässlich. Deutsche gesetzliche Krankenkassen, Ersatz- und auch Privatkassen leisten in der Regel bei einem normalen Versicherungsschutz keine Erstattung der im Ausland angefallenen Krankheitskosten. Eine Ausnahme bilden die Sozialversicherungsabkommen innerhalb der EU. Bitte informieren Sie sich, welche Leistungen von Ihrer Krankenkasse erbracht werden. Benötigen Sie einen Zusatzschutz, vergleichen Sie mehrere Angebote.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Muss ich mich während eines Auslandsaufenthaltes beurlauben lassen? Wo kann ich mich beurlauben lassen?

Sie müssen sich nicht, aber Sie können sich während Ihres Auslandsaufenthaltes beurlauben lassen. Häufig wird die Beurlaubung als sinnvoll angesehen, da Ihr Auslandssemester Ihnen dann nicht auf die Regelstudienzeit angerechnet wird. Von einer Exmatrikulation ist abzuraten, da Sie damit Ihren Studienplatz in Osnabrück gefährden. Studierende, die ein obligatorisches Auslandssemester oder -praktikum absolvieren, also einen durch die Prüfungsordnung vorgegebenen Auslandsaufenthalt, können sich unter Umständen nicht beurlauben lassen.

Bitte informieren Sie sich näher beim Studierendensekretariat über die Möglichkeiten einer Beurlaubung (http://www.uni-osnabrueck.de/243.html).

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Wo bekomme ich einen internationalen Studentenausweis (ISIC)?

Sie erhalten den Internationalen Studierendenausweis beim AStA der Universität Osnabrück, Alte Münze 12 und im Reisebüro STA Travel am Neumarkt in Osnabrück.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.asta.uni-osnabrueck.de/internationaler-studienausweis.html

Diese Antwort ist zusätzlich eingeordnet unter:



nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Gibt es Erfahrungsberichte von Studierenden, die bereits einen Studienabschnitt im Ausland verbracht haben?

Ja, in der Infothek des Akademischen Auslandsamtes können Erfahrungsberichte "Ehemaliger" eingesehen werden. Ferner finden Sie auf der Homepage des Akademischen Auslandsamtes eine ausgewählte Sammlung von Erfahrungsberichten (http://www.uni-osnabrueck.de/4002.html).

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Wie kann ich mich beurlauben lassen, wenn ich als Erasmus-Student/in ins Ausland gehe?

Um sich beurlauben zu lassen, müssen Sie einen Antrag auf Beurlaubung ausfüllen und diesen beim Studierendensekretariat abgeben. Das Studierendensekretariat gleicht dann den Namen auf dem Antrag mit der Liste des Akademischen Auslandsamts ab. Bestätigt das Akademische Auslandsamt die Annahme für das ERASMUS-Programm, dann ist der Beurlaubungsantrag angenommen.

Ein Antrag auf Beurlaubung wird vorerst nur für ein Semester bewilligt und muss unbedingt für ein zweites Auslandssemester verlängert werden. Falls Sie zwei Semester im Ausland bleiben, müssen Sie innerhalb der Rückmeldefrist fürs jeweilige Semester eine E-Mail an das Studierendensekretariat schicken, in der Sie auf Ihren Urlaubsantrag und den Verbleib im Ausland verweisen. Ihre Beurlaubung wird dann verlängert. Eine Immatrikulationsbescheinigung der ausländischen Universität ist nicht nötig.

Diese Antwort ist zusätzlich eingeordnet unter:



nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


 
 

Sie haben Informationen nicht gefunden? Oder Sie haben Verbesserungsvorschläge? Füllen Sie unser Feedback-Formular aus oder schreiben Sie eine Mail an studios@uni-osnabrueck.de. Wir freuen uns, von Ihnen zu lesen! Ein Ser-
vice von:

 
« zurück zu Übersicht Ausland

Bearbeitung · Historie · Attach · Aktuelle Änderungen · Umbenennen · Print  |  Intern
Page last modified on 19 Juli 2007 23:02 Uhr