Suche Uni-Osnabrueck.DE
Suche WWW
Informationen für ...
Informationen über ...



© 2013 Universität Osnabrück
Impressum
Kontakt



Universität Osnabrück - Familiengerechte Hochschule

Stud.IP

Ich nutze meine Uni-E-Mail-Adresse nicht und möchte eine andere Emailadresse bei Stud.IP eintragen. Wie geht das?

Zunächst steht in Ihrem Stud.IP - Account automatisch Ihre Uni-Adresse als gültige E-Mail-Adresse. An diese Adresse werden alle vom System versandten Mails (insbesondere Nachrichten über Eingriffe von DozentInnen und AdministratorInnen sowie Benachrichtigungen über Nachrücken aus der Warteliste etc.) versandt. Diese Adresse können Sie im Bereich Ihrer persönlichen Homepage unter “Nutzerdaten” auch ändern.

E-Mail-Provider sind unterschiedlich schnell und zuverlässig. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass Sie über die eingegebene Adresse auch erreichbar sind. Wir empfehlen daher, die Uni-Adresse zu nutzen und gegebenenfalls eine Weiterleitung an Ihre eigentlich genutzte Mailadresse einzurichten.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Behält ein Student nach seiner Exmatrikulation den Zugang zu Stud.IP (und somit zu den Vorlesungsfolien u. ä.)?

Ehemalige StudentInnen bekommen den Status "Alumni", der eine weitere Nutzung der Uni-E-Mail-Adresse und Stud.IP ermöglicht. Diesen Status behalten Sie unbegrenzt weiter. Ob und in welcher Form es demnächst bestimmte Einschränkungen für Alumni (z.B. keine Möglichkeit, sich für aktuelle Veranstaltungen anzumelden) gibt, ist noch nicht entschieden. Zugriff auf die Veranstaltungen, die Sie selbst besucht haben, werden Sie aber sicher weiterhin haben.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Ich bin nur auf der Warteliste für eine Veranstaltung - kann ich noch in den Kurs kommen?

Das können wir Ihnen natürlich nicht generell sagen. Es ist aber umso wahrscheinlicher, je höher sie auf der Warteliste stehen. Für den Fall, dass sich andere Teilnehmer abmelden und ein Platz frei wird, rücken Sie einen Platz nach oben. Sobald sich Veränderungen ergeben, bekommen Sie eine Mail an die im System hinterlegte Adresse. Sie sollten deshalb auf Ihrer persönlichen Homepage prüfen ob Sie über die unter "Nutzerdaten" gespeicherte Adresse erreichbar sind und diese gegebenenfalls ändern. Daneben können Sie Ihren Status aber auch im System im Bereich "Meine Veranstaltungen" überprüfen.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Ich soll eine KommilitonIn für einen Kurs anmelden - wie geht das?

Es ist leider nicht möglich, andere Personen zu Veranstaltungen anzumelden. Somit können Sie sich nur selbst zu Veranstaltungen anmelden, indem Sie sich mit eigenem Benutzernamen und Kennwort in Stud.IP einloggen.

Es ist aus Sicherheitsgünden nicht gestattet, das eigene Passwort an Dritte weiterzugeben, damit sich diese unter fremdem Namen in Stud.IP anmelden, um dort Veranstaltungsanmeldungen vorzunehmen.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


In dem Anmeldehinweis einer Veranstaltung stand "vorläufig akzeptiert" - was bedeutet das?

Es gibt Veranstaltungen, bei denen Sie neben der eigentlichen Anmeldung weitere Kriterien erfüllen müssen, um zum Kurs zugelassen werden zu können. Dies kann die Überweisung eines Kostenbeitrags, die Vorlage eines Leistungsnachweises oder ähnliches sein. Für diese Veranstaltungen gibt es die vorläufige Anmeldung. Ihnen wird bei der Anmeldung ein Text angezeigt, in dem steht, was Sie erfüllen müssen, um endgültig akzeptiert zu werden. Wenn Sie daraufhin auf "eintragen" klicken, wird Ihnen angezeigt, ob Sie auf der Warteliste stehen oder vorläufig akzeptiert sind. Ist letzteres der Fall, so bedeutet dies, dass Sie Ihren Platz sicher haben, wenn Sie im vorgebenen Zeitraum die Bedingung (z.B. Überweisung des Kostenbeitrags) erfüllen. Der Lehrende oder Veranstalter setzt Sie nach Erfüllung der Zusatzbedingung auf die Liste der Teilnehmenden. Dies können Sie selbst unter "Meine Veranstaltungen" überprüfen.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Wo kann ich mich in Stud.IP aus einer Veranstaltung wieder abmelden?

Bei den meisten Veranstaltungen ist es möglich, dass Sie sich selbst aus der Veranstaltung austragen. Dazu müssen Sie auf die Übersichtsseite “Meine Veranstaltungen". Klicken Sie auf das Tür-Symbol neben dem Titel der Veranstaltung, an der Sie nicht mehr teilnehmen möchten. Bei Veranstaltungen ohne Teilnahmebeschränkung werden Sie nun direkt aus der Teilnehmerliste gelöscht. Wenn Sie sich aus einer Veranstaltung löschen wollen, in der die Zahl der Teilnehmenden begrenzt ist, werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie dann Ihren Anspruch auf den Platz oder einen Platz auf der Warteliste verlieren. Klicken Sie auf “ja”, werden Sie gelöscht. Wenn Sie sich erneut anmelden wollen, rücken Sie an das Ende der Warteliste, sofern es für diese Veranstaltung eine gibt.

Bei Veranstaltungen mit verbindlicher Anmeldung ist es nicht möglich, sich selbst auszutragen. In diesem Fall nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Lehrenden auf, damit diese/r Sie gegebenfalls aus dem Kurs löschen kann.

Bei Kursen mit Teilnehmerbeitrag klären Sie bitte direkt mit dem Veranstalter ab, ob und wie Sie die Teilnahmegebühr rückerstattet bekommen. Eine Abmeldung sollte erst nach diesem Gespräch stattfinden.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


 
 

Sie haben Informationen nicht gefunden? Oder Sie haben Verbesserungsvorschläge? Füllen Sie unser Feedback-Formular aus oder schreiben Sie eine Mail an studios@uni-osnabrueck.de. Wir freuen uns, von Ihnen zu lesen! Ein Ser-
vice von:

 
« zurück zu Übersicht Technik Computer

Zuletzt geändert am 31 Mai 2006 15:24 Uhr von  |  bearbeiten