Suche Uni-Osnabrueck.DE
Suche WWW
Informationen für ...
Informationen über ...



© 2013 Universität Osnabrück
Impressum
Kontakt



Universität Osnabrück - Familiengerechte Hochschule

Studienbeiträge und Langzeitgebühren

Muss ich an der Universität Osnabrück Studienbeiträge bezahlen?

Das Land Niedersachsen verpflichtet die niedersächsischen Hochschulen, ab dem Wintersemester 2006/07 Studienbeiträge in Höhe von 500 Euro pro Semester zu erheben. Für Langzeitstudierende gelten Beiträge von 600 Euro bis max. 800 Euro. Detaillierte Informationen finden Sie auf der Seite des Studierendensekretariats (http://www.uni-osnabrueck.de/1784.html) sowie auf der Informationsseite (http://www.studienbeitraege.niedersachsen.de) des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur. In Ausnahmefällen ist eine Befreiung von den Studiengebühren möglich. Zu diesem Thema finden Sie detallierte Informationen unter http://www.uni-osnabrueck.de/245.html.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Wie hoch sind die Gasthörergebühren?

Werden bis zu vier Semesterwochenstunden belegt, fällt eine Gebühr von 75 Euro an, bei Belegung von mehr als vier Semesterwochenstunden werden 100 Euro pro Semester erhoben.

Diese Antwort ist zusätzlich eingeordnet unter:



nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Kann ich ein Darlehen beantragen?

Studierende, die zur Entrichtung von Studienbeiträgen verpflichtet sind, können unter bestimmten Voraussetzungen ein Darlehen beantragen. Weitere Informationen, insbesondere zum Antragsverfahren, finden Sie unter: http://www.nbank.de/Privatpersonen/Arbeitsmarkt/Bildung_und_Qualifizierung/Nieders-Studienbeitragsdarlehen.php Anträge können ab 01. Juli gestellt werden.

Die postalische Anschrift lautet: Investitions- und Förderbank Niedersachsen GmbH – Nbank Günther-Wagner-Allee 12-14 D-30177 Hannover

Diese Antwort ist zusätzlich eingeordnet unter:



nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Entfallen die Studienbeiträge wenn ich beurlaubt bin?

Ja. Auf dem Beurlaubungsantrag wird zudem die Möglichkeit aufgezeigt den Semesterbeitrag zu zahlen oder nicht.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Muss ich Studienbeiträge und Langzeitstudiengebühren gleichzeitig zahlen?

Ja. Langzeitstudiengebühren fallen an, wenn die Regelstudienzeit zuzüglich vier weiterer Semester überschritten wurde. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.uni-osnabrueck.de/1781.html

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Gibt es Ausnahmen von der Pflicht zur Entrichtung von Studienbeiträgen?

Von der Erhebung der Studienbeiträge sind Studierende ausgenommen, die

1. ein Kind im Sinne von § 25 Abs. 5 BAföG tatsächlich betreuen, das zu Beginn des jeweiligen Semesters das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat (Nachweise: Kopie der Geburtsurkunde und eine Haushaltsbescheinigung)

2. einen nach einem Gutachten des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung pflegebedürftigen nahen Angehörigen pflegen

3. das Amt der Gleichstellungsbeauftragten wahrnehmen, ohne hierfür beurlaubt zu sein, für insgesamt bis zu 2 Semester

4. gleichzeitig an einer anderen Hochschule zum Studium in einem gemeinsamen Studiengang eingeschrieben sind und dort den Studienbeitrag entrichten

5. eine in der Studienordnung vorgesehene Studienzeit im Ausland absolvieren

6. bei studienzeitverlängernden Auswirkungen einer Behinderung oder schweren Erkrankung (Nachweis: Amtsärztliche Bescheinigung)

7. bei studienzeitverlängernden Folgen als Opfer einer Straftat

8. beurlaubte Studierende

9. Doktorandinnen und Doktoranden

10. Studierende, die das 60. Lebensjahr vollendet haben und bereits erhöhte Semestergebühren zahlen

11. als ausländische Studierende aufgrund eines Vertrages mit einer Partneruniversität oder bestimmter Förderprogramme eingeschrieben sind

12. als Neben- oder Gasthörer eingeschrieben sind

13. ein in der Studienordnung vorgesehenes Praxissemester absolvieren

14. ein Aufbaustudium absolvieren

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Müssen für ein Promotionsstudium Studienbeiträge entrichtet werden?

Nein. Für Studienangebote, die der Heranbildung des wissenschaftlichen oder künstlerischen Nachwuchses dienen, werden keine Studienbeiträge oder Gebühren für weiterführende Studiengänge erhoben.



nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Wie hoch sind die Studienbeiträge bei einem Doppelstudium (zwei Studiengänge werden parallel studiert)?

Findet das Studium an derselben Hochschule statt, wird der Studienbeitrag nur einmal erhoben. Werden jedoch zwei unterschiedliche Studiengänge an unterschiedlichen Hochschulen studiert, werden an beiden Hochschulen Studienbeiträge (ausgenommen Niedersächsische Hochschulen) fällig.

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Ab wann und in welcher Höhe sind Studienbeiträge zu entrichten?

Studienbeiträge sind von allen StudentInnen in den grundständigen Studiengängen und den konsekutiven Masterstudiengängen der Universität Osnabrück zu entrichten .

Die Höhe beträgt derzeit 500 Euro je Semester plus Semesterbeitrag von ca. 250 Euro. Die Summe daraus ist während der Rückmeldefristen zu überweisen , d.h. zum WS zwischen dem 01.07. und 31.07. oder zum SS zwischen dem 01.02. und 28./29.02. Weitere Informationen finden sich unter www.uni-osnabrueck.de/245.html

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Was sind Studienbeiträge?

Unter Studienbeiträgen sind Beiträge zu verstehen, deren Einnahmen zur nachhaltigen und qualitativen Verbesserung des Lehr- und Betreuungsangebots der Hochschulen eingesetzt werden sollen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.uni-osnabrueck.de/11286.html

nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


Wo gilt das Semesterticket?

In dem Beitrag für die Studierendenschaft ist ein sogenanntes "Semesterticket Bus/Bahn" enthalten.

Das jeweils aktuelle Streckennetz kann auf der Homepage des ASta abgerufen werden:

http://www.asta.uos.de/semesterticket.html

Ab dem Sommersemester 2013 wird der bisherige Papierausweis durch die Campuscard ersetzt. Das Semesterticket kann nach erfolgreicher Rückmeldung an den Validierungsautomaten im StudiOS-Gebäude (Raum 19/E16), in der UB Alte Münze sowie in der Bibliothek am Westerberg aktiviert werden. Weitere Informationen unter: http://www.uni-osnabrueck.de/19504.html

Diese Antwort ist zusätzlich eingeordnet unter:



nach oben
     Diese Antwort war hilfreich: Ja | Nein


 
 

Sie haben Informationen nicht gefunden? Oder Sie haben Verbesserungsvorschläge? Füllen Sie unser Feedback-Formular aus oder schreiben Sie eine Mail an studios@uni-osnabrueck.de. Wir freuen uns, von Ihnen zu lesen! Ein Ser-
vice von:

 
« zurück zu Übersicht Finanzen

Zuletzt geändert am 30 Mai 2006 18:18 Uhr von  |  bearbeiten